Search:

Black History Month Berlin – Ossayins Liebeszauber

27.01.2012 von Forum Brasil

In „Ossayins Liebeszauber“ wird euch die Geschichte der Köngin der Meere, Yemanjá, und ihren Söhnen, Oxossi und Ogum auf eine ganz andere Weise erzählt. Murah Soares und Company inszenieren die afrobrasilianische Mythologie in einem Tanztheaterstück.

Yemanjá isst mit ihren beiden Söhnen, Ogum und Oxossi, zu Abend. Danach möchte Oxossi, Orixá der Jagd, in den Wald gehen, doch Yemanjá will ihn aufgrund einer bösen Vorahnung davon abhalten. Entgegen dem Willen seiner Mutter geht er auf die Jagd und trifft auf den zweigeschlechtlichen Orixá der Heilkräuter und Natur, Ossayin. Durch die Anwesenheit Oxossis fühlt er/sie sich sowohl gestört als auch angezogen. Oxossi verliebt sich in Ossayin durch einen ihm verabreichten Liebestrank. Ossayin erwidert diese Liebe und Oxossi entschließt sich, den Wald nicht wieder zu verlassen.

Ogum wird von seiner besorgten Mutter auf die Suche nach seinem jüngeren Bruder in den Wald geschickt. Auf brutale Weise schlägt sich dieser seinen Weg durch den Wald. Ossayin, entsetzt von dieser Grobheit, gibt auch seinem Bruder den Liebestrank. Worauf auch Ogum dem Zauber verfällt, doch seine Liebe soll unerwidert bleiben…

 

Lasst euch von Murah Soares in den Liebeswald entführen.

01./03./05./24./25. und 26. Februar 2012 um jeweils 20:00

Wissmannstr. 32, 12049 Berlin

Ossayins Liebeszauber für 10/8 Euro.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung, den Künstlern und dem Gesamtprogramm des Black History Month findet ihr auf:

www.werkstatt-der-kulturen.de – Infos über die brasilianischen Götter unter www.candomble-berlin.de

Willst du auch mehr über das Forum Brasil auf Facebook erfahren? Dann klicke auf "Gefällt mir":

Schreib doch was:

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline