Search:

Öffentliches Candomblé-Ritual zu Ehren Yemanjá

09.01.2012 von Forum Brasil

Am Samstag den 4. Februar findet erneut ein öffentliches Ritual im Candomblé-Tempel Berlin statt!

YemanjaDas Ritual wird zu Ehren der Göttermutter Yemanjá zelebriert. Sie ist die Gottheit des Meeres und der Mutterschaft, Hüterin des Heimes und Schutzpatronin der Seefahrer. Yemanjá ist die Mutter aller Orixás und der gesamten Menschheit. In Brasilien wird Yemanjá direkt mit dem Meer assoziiert und als Meereskönigin verehrt. Die wörtliche Übersetzung ihres Namens lautet “Mutter der Fische”. Sie symbolisiert die Kraft der Weiblichkeit.

Die Töchter Yemanjás sind robuste Frauen, kräftig und voller Sinnlichkeit. Sie sind großzügige Menschen, haben viele Freunde, sind besitzergreifend und beeinflussen das Leben der Menschen, die sie lieben.

Das Ritual wird betreut und durchgeführt von Babalorixá Muralessy.

Wir freuen uns über die Teilnahme von Freunden, Interessenten und Neugierigen! Bitte bringt Blumen und Kerzen mit und erscheint ausschließlich in weißer Kleidung (Frauen in weißem Rock).

Eine Voranmeldung ist nicht nötig und wir bitten um freiwillige Spenden euererseits.

Samstag, 4. Februar 2012

um 14:30 Uhr

im Forum Brasil

Willst du auch mehr über das Forum Brasil auf Facebook erfahren? Dann klicke auf "Gefällt mir":

Schreib doch was:

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline